Musikschule Horrenberg-Dielheim
Navigation Menu+

13. Dielheimer Matinée

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Sonntag, 1. Juli 2012
11:00 Uhr - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Rathausinnenhof Dielheim

Kategorien


Auch dieses Jahr ist es dem Matinée-Team der Musikschule gelungen, zwei international bekannte Künstler zu einem Auftritt im alten Rathaus in Dielheim zu verpflichten:
Der französische Akkordeonist und Komponist Laurent Leroi wird gemeinsam mit seinem Kollegenam Kontrabass, Michael Herzer, bei der Matinée 2012 am 1. Juli zu hören und zu sehen sein.
…es ist Tango in seiner reinsten Form. So mag er Anfang des letzten Jahrhunderts aus den Kneipen der Vorstädte von Buenos Aires geklungen haben: roh und ungeschminkt – die hörbar gemachte Gefühlswelt von Einwanderern und Geächteten, die von Traurigkeit, Sehnsucht und Einsamkeit geprägt war.
In diesem Geist bringen Laurent Leroi und Michael Herzer Tango, Milonga und Vals auf den Punkt – wunderschön, schlicht und schnörkellos mit Akkordeon und Kontrabass…

Laurent Leroi

Der Accordeoniste Laurent Leroi ist in der hiesigen Musik- und Theaterwelt längst kein unbeschriebenes Blatt mehr.
Aus Strasbourg kommend, hat er sich vor mehr als zwanzig Jahren im Rhein-Neckar-Delta niedergelassen und ist dort nicht mehr wegzudenken.
Er hat die  legendären Bands “Laurent Leroi & The Stomping Zydeco”  und COLEÜMES gegründet, tritt als Solo-Akkordeonist auf, arbeitet als Komponist, Arrangeur, Film- und Theatermusiker und ist auf zahlreichen CD-Produktionen zu hören.
Auch das Fernsehen (Arte, SWR) berichtete in mehreren Dokumentationen über ihn und seine Musik.

Michael Herzer

In Mannheim geboren und dort aufgewachsen, arbeitet seit seinem abgeschlossenen Studium an der Musikhochschule Mannheim/Heidelberg (Hauptfach Kontrabass) als Komponist, Musiker und Produzent.
Seitdem führten ihn zahlreiche Tourneen mit verschiedenen Orchestern und Bands als Kontrabassist und E-Bassist durch ganz Deutschland, sowie nach Norwegen, Polen, Frankreich, Österreich, Schweiz, Belgien, Italien, Japan und die USA.
Als Theatermusiker war er am Staatstheater Stuttgart, Städtische Bühnen Heidelberg, Nationaltheater Mannheim und mehreren Off-Theatern tätig.