Musikschule Horrenberg-Dielheim
Navigation Menu+

Einstein = Eine musikalische Reise durch sein Universum

Lade Karte....

Datum/Zeit
Samstag, 18. Februar 2012
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Aula der Leimbachtalschule in Dielheim

Kategorien


 
 
Albert Einstein war nicht nur ein Genie im Bereich der Physik. Er war auch ein leidenschaftlicher Amateurmusiker, der seine Geige zu den passendsten und unpassendsten Gelegenheiten auspackte. Er liebte vor allem Mozart und Bach. Mit Fritz Kreisler verbanden ihn mehrere Abende, an denen sie gemeinsam musizierten. Die „Five Madrigal Stanzas“ von Bohuslav Martinu, der zur selben Zeit wie Einstein in Princeton lehrte, sind sogar Albert Einstein gewidmet und wurden von ihm selbst uraufgeführt.

Die Welt kennt ihn von knallbunten Drucken Andy Warhol’s oder auch aus Theaterstücken wie Friedrich Dürrenmatts „Die Physiker“, in dem sich „Einstein“ immer mit Beethovens Kreutzersonate zu beruhigen versucht.

Mit Musik dieser Komponisten und Fotografien aus dem Leben Einsteins werden die Zuschauer durch die Gedankenwelt dieses herausragenden Naturwissenschaftlers geführt, der die klassische Physik revolutionierte und auch nicht ganz an der Entwicklung der Atombombe unschuldig war.

Die musikalischen Reiseführerinnen sind:

Janette Kupke (Violine)
Izumi Shishino-Esau (Klavier)

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!