Musikschule Horrenberg-Dielheim
Navigation Menu+

Freddy Wonder and Friends

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Sonntag, 20. Dezember 2009
11:00 Uhr - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Aula der Leimbachtalschule in Dielheim

Kategorien


Benefizkonzert in der Aula der Leimbachtalschule Dielheim im Rahmen der Konzertreihe „Flügel für das Trööt“

Freddy Wonder ist einer der erfahrensten Musik-Entertainer Deutschlands. Seit 2 Jahrzehnten hat er sich als Sänger, Gitarrist und Kopf der Freddy-Wonder-Combo in der Region und darüber hinaus sowohl in der Musikszene als auch beim breiten Publikum einen guten Namen gemacht, der für Qualitätsentertainment steht. Kaum ein Frontman kann wie er seine ansteckend gute Laune spielerisch leicht auf sein Publikum übertragen. Seine Band ist bekannt für ihr unerschöpfliches Repertoire, ihre sprühende Spielfreude und die exzellenten Musiker.

zur Freddy-Wonder-Combo

Aber auch für Experimente und spezielle große und kleine Projekte ist Freddy Wonder immer zu haben:

Im Dezember 2004 kam das Projekt „Philharmonic Wonders“ in Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Volker Christ auf die Bühne, bei dem die Freddy-Wonder-Combo gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg vor einem begeisterten Publikum spezielle Arrangements für großes Orchester und Bandbesetzung von großen Hits aus der Pop- und Rockgeschichte zu Gehör brachte.

Im Oktober 2009 begeisterte das Ergebnis einer ebenfalls ungewöhnlichen Zusammenarbeit das Publikum der restlos ausverkauften SRH-Aula in Neckargemünd: Unter der Leitung von Ralf Sutter führte der Neckargemünder Chor „Sounds ’n Pepper“ Hits der letzten 50 Jahre auf – begleitet von der Freddy-Wonder-Combo.

Am Sonntag, den 20.Dezember, kommen Freddy Wonder & Friends nach Dielheim, wieder mit einem speziellen Programm und einer Besetzung, die eigens für diesen Auftritt zusammengestellt wurde –  der neue Flügel der Musikschule wird darin eine zentrale Rolle spielen:

Die Besetzung umfasst einige alte Bekannte der Musikschule:

Arno Sälzer  bass: war bereits bei zwei Matinéen der Musikschule zu sehen und zu hören, mit Julie André 2004 und mit Jutta Werbelow & Hansjörg Widmer (Archäology)  bei der Matinée im Rahmen der Flügelaktionswochen im September 2009. Als Studiomusiker und Bandleader bekannt und begehrt.

Rolf Schaude  drums: Der Schlagzeuger und Bandleader der Nachtigallen war beim Doppelkonzert der Kruppka-Blues-Band zusammen mit den Nachtigallen (im Rahmen der Studioeröffnung Otober 2009)  in der Kulturhalle in Horrenberg auf der Bühne

Harry Schneck  keys + Flügel

Friederike Reis   Flügel + voc

Freddy Wonder  git + voc

Fabian Michel git + voc:

Fabian Michel war einer der ersten E-Gitarrenschüler der Musikschule Horrenberg-Dielheim in den 80er Jahren und begründete zusammen mit seinem Lehrer und damaligen musikalischen Leiter Wolfgang Schulz die heute auf 150 Schüler angewachsene Abteilung der Musikschule für E-instrumente und E-Gitarre.