Musikschule Horrenberg-Dielheim
Navigation Menu+

Veranstaltungshinweis

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Samstag, 8. Juni 2019-Montag, 10. Juni 2019
00:00 Uhr - 00:00 Uhr

Kategorien


Interessante Workshops für unsere Schüler:

 

Kurzseminar für Autoren „Hol Dir Dein Geld von der GEMA!“

Wieso Du also Musiker und Komponist Anspruch auf Bezahlung hast und wie Du an Dein Geld kommst.
Dozent: Thomas Ritter (Elbmusikverlag): Er ist Delegierter der angeschlossenen und außerordentlichen Musikverleger in der Gema und saß mehrere Jahre im Beirat der GVL.
https://www.walldorf-weekender.net/deutsch/workshops-2019/kurzseminar-hol-dir-dein-geld/

 

Blues Harp für Einsteiger

Dozent Dieter Kropp ist seit 1986 Profimusiker und gehört zu den versiertesten Blues-Harp-Spielern Deutschlands. Jahrelang war er auch als Moderator einer monatlichen Blues Radio Show bei Radio Bremen tätig. Er ist Autor zahlreicher Lehrwerke („Blues Harp Schule, für Einsteiger“, „Blues Harp Schule 2“, „Blues Harp Songbook“, „Blues Harp Ratgeber“) und als Musiker und Interpret auf eigenen CDs veröffentlicht.
https://www.walldorf-weekender.net/deutsch/workshops-2019/blues-harp-einsteiger/

Rockabilly Guitar

Dozent: Deke Dickerson
Frisch ausgezeichnet mit dem Ameripolitan Music Award als 2019 Musician of the Year kommt Deke zu uns. Ihn einen Musiker zu nennen ist eine extrem schwache und oberflächliche Beschreibung für Ihn und sein Schaffen. Er ist Gitarrist und Sänger, klar soweit, aber er ist im Besonderen eine wandelnde Enzyklopädie amerikanischen Rootsmusik, Jäger und Sammler, Buchautor und Schreiber, ein musikalischer Anthropologe, Veranstalter der jährlichen Guitar-Geek-Shows, diverser Hillbilly und-andere Fests auf dem Viva Las Vegas Festival, seine unermüdliche Arbeit hat u.A. seit Jahrzehnten einen massiven Einfluss darauf, wen wir auf europäischen und amerikanischen Bühnen zu sehen und zu hören bekommen.
Als Musiker, Entertainer, und Musik-Historiker ist er weltweit bekannt und beliebt. Deke Dickerson beschallt seit einem Vierteljahrhundert als Headliner die größten Rock’n’Roll Festivals mit seiner unverkennbar Gitarren-geladenen Hilbilly Rock’n’Roll Mischung.
https://www.walldorf-weekender.net/deutsch/workshops-2019/rockabilly-guitar/

Kontrabass spielen – Grundlagen

Dozent: Lea Randella
Grundlagen des Kontrabass Spielens, grundliegenden Spieltechniken (Zupfen, Slaps) und mehr.
Lea Randella – die „Queen of double bass“; Das  rastlose Energiebündel aus Köln scheint mehr Shows im Jahr zu spielen als das Jahr Tage hat. Sie liebt die Bühne und vorallem den Kontrabass. Für Bands wie z.B. Ski King,  Rockemarieche, Danny and the Wonderbras, Big Fat Shakin und Krüger rockt! lässt sie untermalt von spektakulären Bass Stunts die Finger übers Griffbrett fliegen. Dabei ist die Slap Technik ihre Spezialität. So startete sie 2017 ihre Kontrabass Workshop Serie in Köln, die sie nun auch auf namenhaften Festivals in die Welt hinaus trägt.
https://www.walldorf-weekender.net/deutsch/workshops-2019/kontrabass-mit-lea/

Kontrabass Setup: Einrichten bzw. Setup des Kontrabasses.

 

– Bespielbarkeit optimieren, Stimmstock positionieren und auf unterschiedliche Saiten anpassen, Saiten und Saitenlage, Tonabnehmer/Amps, …
Dozent: Thomas Schmucker (Slap Strings, Duke Bass) Thomas Schmucker
spielt seit ca. 1980 Kontrabass und begann Anfang der 2000er Jahre mit dem Handel von Kontrabässen und Zubehör. Zuerst mit dem Import, dann mit dem Bau der eigenen „Duke“ Kontrabass Linie.
Mittlerweile entstehen unter dem Namen „Duke“ auch Kontrabässe und Zubehör aus Fiberglas, unter der Firma „Gut-a-Like“ unterschiedliche darmähnliche Saiten. Die „Gut-a-Like“ Saiten sind marktführend bei den Darmersatz-Saiten.
„Duke“ Bässe und „Gut-a-Like Saiten haben sich einen hervorragenden Ruf auch außerhalb der Rockabilly Szene erarbeitet und das Zubehör aus Fiberglas (bspw. Saitenhalter) genießen eine große Beliebtheit auch bei Orchester Bassisten.
Von 2006 bis 2017 spielte Thomas Schmucker bei HANK CASH, hat sich mittlerweile aber musikalisch zu Ruhe gesetzt.
https://www.walldorf-weekender.net/deutsch/workshops-2019/kontrabass-setup/