Musikschule Horrenberg-Dielheim
Navigation Menu+

Schulstruktur

zwei Körperschaften – eine Schule

Die Musikschule Horrenberg-Dielheim gibt es schon seit den 70er Jahren.
Hervorgegangen aus einer Elterninitiative, die sich für erschwinglichen Musikunterricht für ihre Kinder vor Ort einsetzte, war die Schule bis 2012 als eingetragener Verein organisiert,
mit viel Herzblut – und viel ehrenamtlicher Tätigkeit.

Im Januar 2013 hat der Verein „Musikschule Horrenberg-Dielheim e.V.“ das operative Geschäft an die gemeinnützige GmbH „Musikschule Horrenberg-Dielheim gGmbH“ übergeben und sich als „Förderverein Musikschule Horrenberg-Dielheim e.V. neu definiert.

Der Förderverein ist in der gGmbH als Gesellschafter vertreten.

Der Förderverein ist Besitzer des Schulinventars (Instrumente und Einrichtungsgegenstände), das er finanziert und für den Betrieb der Schule zur Verfügung stellt und ständig erweitert.

Deshalb ist die Mitgliedschaft eines Familienmitglieds im Förderverein auch Bedingung für den Erhalt von Unterricht bei der Musikschule Horrenberg-Dielheim.

Darüberhinaus haben Mitglieder verbilligten oder freien Eintritt zu den meisten Veranstaltungen der Musikschule und die Möglichkeit, Räumlichkeiten und Inventar der Schule für eigene musikalische und künstlerische Projekte zu nutzen.

Erster Vorsitzender des Fördervereins
ist seit 2014 der Amtsleiter der Gemeinde Dielheim, Manfred Heinisch;
er vertritt den Förderverein auch in der -> gGmbH.

Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der gGmbH

ist der langjährige musikalische Leiter der Musikschule, Hansjörg Widmer.

Dritter Gesellschafter der gGmbH
ist Hans Walter, verantwortlich für Werbeacquise, Sponsoring und Projekte und mitverantwortlich für Konzeptionen und deren Entwicklung.

Vorstandschaft Förderverein

Manfred Heinisch
Herbert Wagner

Gesellschafter der gGmbH

Hansjörg Widmer
Hans Walter


Finanzierung

Die Musikschule Horrenberg-Dielheim finanziert sich über Unterrichtsgebühren und über Zuschüsse der öffentlichen Hand zu den pädagogischen Kosten.

An erster Stelle der Zuschussgeber steht die Gemeinde Dielheim, die einen Zuschuss von 35 Prozent zu den pädagogischen Kosten gibt,

gefolgt vom Land Baden-Württemberg mit 10 Prozent.

Der Rhein-Neckarkreis steuert nochmals ca. 2,5 Prozent zu den pädagogischen Kosten bei.

Der Förderverein Musikschule Horrenberg-Dielheim e.V. finanziert und verwaltet das musikalische und verwaltungstechnische Inventar der Musikschule und trägt damit ca. 3% zum gesamten Haushalt der Musikschule bei.

Das bedeutet, dass die Musikschule Horrenberg-Dielheim sich zu knapp 70% über die Unterrichtsgebühren finanziert.
Trotzdem liegen diese Unterrichtsgebühren im Vergleich zu den umliegenden Musikschulen mit höherem kommunalem Zuschussanteil deutlich niedriger; machen Sie doch einmal selbst einen Vergleich!

Sponsoren

Unsere Sponsoren helfen vor Allem der Öffentlichkeitsarbeit „auf die Sprünge“ durch Spenden zu den laufend entstehenden Kosten der Printmedien (Flyer zu Veranstaltungen, Schule und Kursen)

Aber auch die regelmässigen Sachspenden von Privatseite – vor Allem in Form von Musikinstrumenten für Unterricht und Verleih – entlasten den Haushalt der Musikschule und bereichern das Angebot.

Last – not – least –
auch die „ganz kleinen Sachspenden“ – die vielen vielen gebackenen Kuchen zu unseren Veranstaltungen sollen wenigstens einmal benannt werden – ein großes Dankeschön den vielen unbekannten großen und kleinen Kuchenbäckerinnen und -bäckern, die jedes Jahr wieder mithelfen, einen „Tag der offenen Tür“ auch zu einem kulinarisch erfreulichen Event machen!!
🙂